Badminton für Kinder und Jugendliche

Nicole Grether besucht Pestalozzischule und Albert-Schweitzer-GMS

Die deutsche Badminton-Rekordnationalspielerin Nicole Grether besuchte neulich im Rahmen ihres Projekts „s’cool mission“ in einer gemeinsamen Veranstaltung die Pestalozzischule und die Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule in Lörrach. Ziel dieses Projekts ist es, Kinder und Jugendliche am Beispiel der Sportart Badminton zum Sporttreiben zu animieren.

Gemeinsam mit ihrer aktuellen Doppelpartnerin, der ehemaligen Panamerikameisterin Charmaine Reid aus Kanada, erklärte und veranschaulichte Grether den Zuschauenden die Regeln der Sportart, um anschließend mit den Kindern und Jugendlichen Badminton zu spielen. Diese waren hellauf begeistert und nicht wenige überlegen sich nun ernsthaft, einem der örtlichen Badmintonvereine beizutreten, sodass von einer rundum gelungenen Veranstaltung gesprochen werden kann.

(PM)